Hauptinhalt

Pädiatrie

Kontakte

Primaria: KD Dr.in Cont Micòl, MME

.

 

Koordinatorin: Johanna Gschnitzer

Tel. 0472 774 340
Fax 0472 774 349
E-Mail: micol.cont@sabes.it

Öffnungszeiten des Sekretariats: Mo - Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr, Tel. 0472 774 342

Besuchszeiten Bettenstation:
Die Möglichkeit der ganzzeitigen Begleitung durch eine Bezugsperson ist jederzeit gegeben.
Für andere BesucherInnen: 8:00 bis 19:00 Uhr


Über uns

 

Wir, das Team der Pädiatrie Sterzing, freuen uns auf Sie!

.

 

Bei uns steht das Kind mit seiner Familie im Mittelpunkt

 

Wir erfassen und betreuen das Kind und sein Umfeld ganzheitlich. Dabei stellen wir unsere allgemein-pädiatrischen Fähigkeiten auf hohem Niveau zur Verfügung.

Ein enger Austausch mit den Eltern und allen, die zum Wohl des Kindes beitragen, liegt uns am Herzen. Wir behandeln kleine und große Kinder mit all ihren Stärken und Schwächen entsprechend ihren individuellen Bedürfnissen.

Wir sind für Sie da bei akuten oder chronischen Krankheiten, Unfällen, Vorsorgeuntersuchungen und Entwicklungskontrollen.

Eine gute medizinische Versorgung mit all ihren Aspekten ist uns wichtig und dafür setzen wir uns ein, dabei spielen bei uns Prävention und Beratung eine wichtige Rolle.

Unser Ziel ist eine langfristige Begleitung in gegenseitigem Vertrauen.


Station

 

.

 

Die meisten Kinder mit einer Erkrankung werden zuerst in der Ersten Hilfe oder in einem unserer Ambulatorien untersucht.

Sind spezielle Abklärungen, Therapien oder medizinische Massnahmen angezeigt, dann ist gelegentlich eine stationäre Aufnahme auf unserer Bettenabteilung (4 Betten) nötig.

Ein Elternteil kann dabei immer beim Kind bleiben. Folgende Schwerpunkte sind uns wichtig:

  • altersgerechte Untersuchungstechnik
  • empathische Gesprächsführung
  • Sicherstellung der Vernetzung zur Weiterführung von Therapie und Betreuung nach Spitalentlassung oder im ambulanten Setting
  • Vermittlung zwischen Kind, Familie, Spezialistinnen, Therapeutinnen, Sozialberaterinnen und Schule.

Ambulantes Spektrum

 

Kinderärztliche Grundversorgung

Die kinderärztliche Grundversorgung für Kinder von 0 – 14 Jahren (verlängerbar bis 16 Jahre) im Wipptal erfolgt durch die Pädiatrie-Ambulanz des Krankenhauses Sterzing.

Bitte wenden Sie sich, nachdem die Anmeldung Ihres Kindes in der Gemeinde erfolgt ist, so bald wie möglich an die Verwaltungsleitung des Territoriums (Ex-Krankenkasse) im Krankenhaus Sterzing (Tel. 0472-774316), zur Erstellung eines „Krankenkassabüchleins“. Darin steht dann der Vermerk „ohne Arzt“, was Sie berechtigt, während der Öffnungszeiten der pädiatrischen Ambulanz des Krankenhauses Sterzing all jene Leistungen in Anspruch zu nehmen, welche im Vertrag für die Basiskinderärzte vorgesehen sind.

 

Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen sind Untersuchungen, welche in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, um die Entwicklung des Kindes zu beobachten und eventuelle Probleme frühzeitig zu erkennen.

Alle Vorsorgeuntersuchungen mit Ausnahme der ersten im Alter von 4 - 6 Wochen werden in der Kinderambulanz (Tiefparterre -1, Poliambulatorien) durchgeführt. Bei jeder Untersuchung wird der darauffolgende Termin mit Ihnen vereinbart.

 

Für Terminänderungen und -absagen ersuchen wir Sie, sich an das Sekretariat der Poliambulatorien zu wenden:

Mo.-Fr. von 8:00 - 12:00 Uhr unter der Nr. 0472 - 77 46 32!

Spezialambulanzen

Baby-und Kleinkindsprechstunde


.

Beratung der Eltern, deren Kind

  • übermäßig schreit
  • Ein- oder Durchschlafprobleme zeigt
  • ein gestörtes Trink- Essverhalten hat.

Das Angebot unserer Baby- und Kleinkindsprechstunde hat zum Ziel, dank eines diagnostisch- therapeutischen und beratenden Ansatzes, diese schwierigen Lebenssituationen zu bewältigen und gibt Eltern das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zurück.

 

Entwicklungspädiatrische Untersuchung

.

 

In der Sprechstunde werden die motorischen, sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten des Kindes anhand spezifischer Tests beurteilt und das Kind bezüglich

  • Unauffälliger Entwicklung und Normvarianten
  • Entwicklungsauffälligkeiten (z.B. Verzögerung im Spielverhalten/kognitiver Entwicklung, Sprachverzögerung oder motorische Entwicklungsverzögerung)
  • Verhaltensauffälligkeiten beurteilt.

Dabei werden jeweils alle wesentlichen Entwicklungsbereiche sowie das soziale Umfeld ganzheitlich in die Beurteilung miteinbezogen. Anschließende interprofessionelle Behandlungsansätze mit Therapeutinnen oder anderen Fachpersonen.

 

Allergologische und Pneumologische Sprechstunde

.

Abklärung, Diagnosestellung, Therapie und Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit ganzjährlichen oder saisonalen Atembeschwerden im Sinne von inhalatorischen Allergien. Angeboten werden:

  • Spirometrie, Pricktest, Rast-Test
  • Desensibilisierungen/Hyposensibilisierungen

 

Adipositasambulanz

Betreuung übergewichtiger Kinder und Jugendlicher sowie ganzheitliche Betreuung der Familien. Enge Zusammenarbeit mit Ernährungsberatern, Psychologen und Physiotherapie.

 

Nephrologische Sprechstunde

Abklärung, Diagnosestellung, Therapie und Nachbetreuung von Kindern und Jugendlichen mit Erkrankungen der Nieren und Harnwege:

•  Harnwegsinfekte

•  Bettnässen, Harninkontinenz, Blasenentleerungsstörungen

•  Angeborene und erworbene Fehlbildungen von Nieren und Harnwegen

Enge Zusammenarbeit mit der Pädiatrischen Nephrologie und Kinderurologie Krankenhaus Bozen

 

Interdisziplinäre Sprechstunde mit den Kollegen der Kinderneuropsychiatrie (Dr. D. Zini)

 

Bezüglich aller weiteren Fachambulanzen besteht eine enge Zusammenarbeit mit den anderen pädiatrischen Abteilungen im des Südtiroler Sanitätsbetriebes, sowie überregional (Universitätsklinik Padova, Verona) und international (Kinderspital Zürich, Universitätsklinik Innsbruck).


Erreichbarkeit

 

Öffnungszeiten unserer Kinderambulanz und Vormerksystem

Montag, Dienstag

8:30 -12:30 Uhr

13:30-16:00 Uhr

Mittwoch

8:30 -12:30 Uhr

13:30-18:00 Uhr

Donnerstag

8:30 -12:30 Uhr

13:30-16:00 Uhr

Freitag

Samstag

8:30 -12:30 Uhr

9:00 – 11:00 Uhr

 

 

Die Vormerkung für eine pädiatrische Visite sollte von Montag bis Freitag im Sekretariat der Poliambulatorien von 8:00 – 12:00 Uhr unter folgender Tel. Nr. erfolgen: 0472 77 46 32.

Außerhalb dieser Zeit können Sie für dringende Fragen oder dringende Visiten die Telefonzentrale (Portier) unter der Nr. 0472 77 41 11 anrufen, der Sie an den diensthabenden Kinderarzt/Arzt der ersten Hilfe oder die zuständige Krankenpflegerin der Ambulanz bzw. Abteilung weiterleitet.

An Samstagen, Sonn-und Feiertagen steht tagsüber von 08:30-13:30 eine Kinderärztin vor Ort zur Verfügung, danach gilt Rufbereitschaft.

Nachts an Feiertagen und Wochenenden (außerhalb der oben genannten Zeiten) bestehen zwei Möglichkeiten:

  1. wenden Sie sich bitte direkt an die Erste Hilfe des Krankenhauses Sterzing. Bei Bedarf verständigt der diensthabende Arzt den Kinderfacharzt.
  2. Sie können sich auch an den diensthabenden Hausarzt des Territoriums wenden.

Hausbesuche sind prinzipiell möglich, werden aber nur bei absoluter Notwendigkeit durchgeführt!

Weitere nützliche Telefonnummern:

Pädiatrie Abteilung                      0472 77 43 40

Diensthabender Kinderarzt           0472 77 45 75 (telefonische Beratung von 8:30-10:00 Uhr)

 

Die pädiatrische Ambulanz ist bestrebt, alle anfallenden Visiten noch am selben Tag durchzuführen. Bei hohem Patientenaufkommen kann eine nicht dringende Visite auf den nächsten Tag verschoben werden.

Informationsbroschüre