Hauptinhalt

Krankenhaus Innichen

News

Coronaschutzimpfung - Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 03.10.2022

Auffrischimpfung nach 120 Tagen möglich

Auffrischimpfung nach 120 Tagen möglich

Die Auffrischimpfung mit den neuen, angepassten Corona-Impfstoffen ist nach 120 Tagen möglich. Angesichts der steigenden Infektionszahlen wird diese allen über 12-Jährigen empfohlen.


Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 30.09.2022

Foto: 123rf

Maskenpflicht in Krankenhäusern bleibt

Das verpflichtende Tragen eines Mund- und Nasenschutzes in Krankenhäusern und ähnlichen Einrichtungen wird bis Ende Oktober verlängert. Der noch amtierende Gesundheitsminister Speranza hat gestern eine entsprechende Verordnung unterzeichnet.


Coronavirus – Mitteilung des Sanitätsbetriebes | 30.09.2022

Foto: 123rf

Coronaschutzimpfung

Die Zahlen der verabreichten Dosen der Coronaschutzimpfung der vergangenen sieben Tage.


Gesundheitsvorsorge | 27.09.2022

Foto: 123rf

Zeckenschutzimpfung? Am besten jetzt!

Die beste Zeit für eine Zeckenschutzimpfung ist dann, wenn es keine Zecken gibt, denn der Impfschutz muss erst aufgebaut werden. Die Impfung kann sowohl beim Südtiroler Sanitätsbetrieb als auch bei Ärzten für Allgemeinmedizin und Kinderärzten durchgeführt werden.


Wohnortnahe Gesundheitsversorgung | 23.09.2022

Sprengel Lana

Neue Ärzte für Allgemeinmedizin in den Sprengeln Mittel- und Obervinschgau sowie Lana

Sowohl in den Sprengeln Mittel- wie Obervinschgau als auch Lana ist es dem Sanitätsbetrieb gelungen, neue Ärzte für Allgemeinmedizin zu gewinnen.


Weitere News

Nebennavigation

Kontakt

Krankenhaus Innichen
Freising-Straße 2
I-39038 Innichen (BZ)
Tel. 0474 917 111
Fax 0474 917 000

Notruf 112

Weitere Nummern

Folgen Sie uns:

Facebook Twitter LinkedIn Xing YouTube Instagram

ImpfNews, Nr. 4

.