Hauptinhalt

Health Services Research Unit

Es gibt einige Forschungsbereiche, die nicht im Interesse der verschiedenen klinischen Abteilungen liegen, aber dennoch für das Gesundheitssystem relevant sind, wie etwa die Versorgungsforschung oder auch neue Forschung aus den Bereichen personalisierte Medizin und Präzisionsmedizin.

Im Jahre 1994 definierte das Committee on Health Services Research des Institute of Medicine der Vereinigten Staaten die Versorgungsforschung (Health Services Research, HSR) wie folgt: "Die Versorgungsforschung ist ein multidisziplinäres Forschungsgebiet, das sowohl Grundlagenforschung als auch angewandte Forschung umfasst und den Zugang, die Inanspruchnahme, die Kosten, die Qualität, die Bereitstellung, die Organisation, die Finanzierung und die Ergebnisse von Gesundheitsleistungen untersucht, um neue Erkenntnisse über die Struktur, die Prozesse und die Auswirkungen von Gesundheitsleistungen für Einzelpersonen und Bevölkerungsgruppen zu gewinnen.“ (Institute of Medicine. 1994. Health Services Research: Opportunities for an Expanding Field of Inquiry - An Interim Statement. Washington, DC: The National Academies Press. https://doi.org/10.17226/9242). Die Ergebnisse dieser Art der Forschung können wesentlich zu einer kontinuierlichen Verbesserung des Gesundheitssystems beitragen.

Die oben genannten Forschungsbereiche sind von großer Bedeutung, können aber nur teilweise von den unterschiedlichen Abteilungen und Diensten des Südtiroler Sanitätsbetriebes durchgeführt werden. Aus diesem Grund wurde der Dienst für Innovation, Forschung und Lehre (Innovation, Research and Teaching Service) ermächtigt, eigene Forschungsprojekte in unterschiedlichen Bereichen durchzuführen.